Schulgebäude
Erzbischöfliche Mädchenrealschule Franz von Assisi Freilassing
27.07.2017

Realschuldirektor Günter Kronawitter verabschiedet

Verabschiedet nicht in die Sommerferien, sondern leider „für ganz“ – in den Ruhestand – wurde am 26. Juli Herr Realschuldirektor Günter Kronawitter. Nach einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Lucjan Banko, Pfarrer Ewald Seißler und Kaplan Andreas Klima ehrten viele Gäste aus nah und fern den Schulleiter der Mädchenrealschule. Während Banko in seiner Predigt auf Kronawitters kirchliches Engagement und seine wohltuende Bescheidenheit einging, charakterisierte Ordinariatsdirektorin Dr. Sandra Krump ihn und seine Verdienste unter anderem in einem amüsanten Vergleich mit dem Preußen Otto von Bismarck – Kronawitter hatte eindeutig das bessere Los gezogen. Peter Tezzele vom Katholischen Schulwerk in Bayern wusste den scheidenden Schulleiter in humorvollen Sentenzen zu würdigen, und von Claudia Hoffmann von der Dienststelle des Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Oberbayern-Ost  erhielt der Pädagoge nach ihrer berührenden Rede eine Urkunde überreicht.

Im Rahmen einer „Prominenten-Runde“ kommentierten Landrat Georg Grabner, 1. Bürgermeister Josef Flatscher, Generaloberin Sr. Dominica Eisenberger von Au am Inn, Gerd Stolle als Vertreter der Lehrerschaft, Elternbeiratsvorsitzende  Gabriele Krause und die Schülersprecherin Laura Pavkovic den Realschuldirektor und dessen Wirken während der über 40jährigen „Ära Kronawitter“ an der Mädchenrealschule.

Mit Tanz, Musik und Chorgesang garnierten die Schülerinnen die Abschiedsfeier und bedachten ihren Direktor mit wohl gewählten Geschenken. Sichtlich gerührt über die Ehrungen und das Lob, resümierte Günter Kronawitter seinen Werdegang und dankte zum Schluss der Feier allen Beteiligten in seiner Abschlussrede.

Nach dem Festakt ließen sich’s die zahlreichen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die Schulleiter aus nah und fern, die Lehrerschaft, das Schulpersonal und die Schülerinnen bei einem deftigen Buffet, schmackhaften Salaten sowie bei einer riesigen Auswahl leckerer Kuchen und üppiger Torten so richtig schmecken …Viele verließen die Schule erst sehr spät – verständlicherweise!

Eine Auswahl an Fotos finden Sie Opens internal link in current windowhier.