Schulgebäude
Erzbischöfliche Mädchenrealschule Franz von Assisi Freilassing
18.10.2017

Ein hoher Gast aus Burkina Faso

Ein paar Tage vor dem Missionssonntag im Oktober weilte Madame Cécile Beloum, ehemalige Abgeordnete und Ministerin in dem westafrikanischen Land, für einen Vormittag an der Mädchenrealschule. Die Schulleitung hatte durch die Vermittlung von Isabel Otterbach von Missio München die betagte Dame und ausgebildete Krankenschwester im Monat der Weltmission eingeladen, um den Schülerinnen der 10. Klassen einen Blick in die Welt  zu eröffnen und zu zeigen, was unsere Kirche in anderen Ecken der Erde leistet.

Als Präsidentin von AMMIE, einer Organisation zur Förderung von Frauen und Kindern, konnte Beloum den Schülerinnen in ihrer lebendigen Art aufzeigen, wie sie mit vielen anderen gleichgesinnten Christen und Muslimen gemeinsam gegen Gewalt und soziale Ungerechtigkeit, gegen Zwangsverheiratung und Genitalverstümmelung und für Gleichberechtigung und Aufklärung kämpft.

„Das ist“, so die engagierte Katholikin, „meine Art, Gott Danke zu sagen.“